Information
4574 Aufrufe

Verein wirbt um junge Leute

31.03.2011 -

Von unserem Mitarbeiter Peter Maier

Zügig und harmonisch – so ging die Jahreshauptversammlung des Schwarzwaldvereins Sindelfingen über die Bühne. Der Dreier-Vorstand mit Rolf Boger, Klaus Schlereth und Gerhard Jäger wurde wiedergewählt.

Positive Berichte des Vorstandes, eine gesunde Kassenlage und erfreuliche Berichte der Abteilungen trugen zur kurzweiligen Abwicklung bei. Positive und lobende Anerkennung für die Vereinsführung gab es vom Bezirksvorsitzenden Albrecht Bacher.

2010 war wieder ein erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr, auf das der dreiköpfige Vorstand zurückblicken konnte. Der Jahresbericht des Vorstandes zeigte, dass alle aufgetretenen Probleme und Aufgabenstellungen auf kollegiale und harmonische Art und Weise gelöst werden konnten.

Finanziell steht der Verein auf gesunden Beinen, was der Bericht des Kassiers eindeutig zum Ausdruck brachte. Der gesamte Vorstand sowie der Kassier des Hauptvereins und der Skiabteilung wurden von der Versammlung einstimmig entlastet.

Die durch den Tod von Wolfgang Schleh vakanten Aufgabengebiete, Wegewart für die Sindelfinger Wanderwege und SWV-Zugangswege zum Schwarzwald sowie die Aktivitäten von Natur, Kultur und Heimatpflege mussten neu besetzt werden. Mit Gerhard Maus als Wegewart und Dr. Alfred Hinderer für Heimat, Kultur, Natur, haben zwei kompetente Personen diese Aufgaben übernommen.

Auch die Führung der Gruppe Wandersenioren musste neu besetzt werden. Diese Aufgabe teilen sich nun Rolf Boger und Fritz Federolf.

Die Jahresberichte der Abteilungen Wandern, Zweiter Weg, Wandersenioren, Radfahren, Bergsteigen, Kanusport, Fitness- und Freizeitsport und Skischule zeigten sehr erfolgreiche Ergebnisse. Alle im Jahresprogramm angebotenen Veranstaltungen wurden gut besucht. Auch Gäste waren begeistert von der guten Organisation der.

Der Auftritt des Vereins im Internet und der Versand von Newslettern über alle aktuellen Veranstaltungen erfreut sich zunehmender Beliebtheit und wirkt sich positiv auf die Anmeldezahlen aus. Die Jahresabschlussfeier mit Jubilarehrung im November 2010 war ein voller Erfolg.

Das Dach des SWV-Vereinsheims wurde mit einer Solaranlage versehen, was durch die Einspeisvergütung eine gute Kapitalverzinsung verspricht.

Da die Amtsperiode des Vorstandes abgelaufen war, mussten Neuwahlen durchgeführt werden. Der Dreier-Vorstand Rolf Boger, Klaus Schlereth und Gerhard Jäger hat sich wieder zur Wahl gestellt und wurde einstimmig gewählt. Auch Kassier Klaus Schlereth wurde einstimmig wiedergewählt. Neu im erweiterten Vorstand ist Sieglinde Hollenweger als Schriftführerin. Die Geschäftsstelle des Vereins in der Unteren Vorstadt 17 ist ein idealer Anlaufpunkt und mit Britta Stahl bestens besetzt.

Sorgen machen der Vereinsführung die Überalterung des Vereins. Man fragt sich, wo bleiben die jungen Leute. Das Steigen des Durchschnittsalters hat längerfristig auch Auswirkungen auf die ehrenamtlich tätigen Mitglieder und auch auf das Aktivitätenangebot des Vereins. Deshalb wurde darum gebeten, das beste Werbemittel, die „Mund zu Mund-Werbung“, verstärkt zur Mitgliederwerbung einzusetzen.

Den Abschluss der Versammlung bildete ein spektakulärer Film von der Kanugruppe über die Befahrung des Wind Rivers im nördlichen Yucon in Kanada.

Copyright © 2020 Schwarzwaldverein Sindelfingen · Untere Vorstadt 17 · 71063 Sindelfingen · Tel. 07031/878889 · 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.