Information
920 Aufrufe

Stumpenquelle

pumpenhaus

1886 Verkauf der Stumpenquelle (Wasserrecht) an die Brauerei Leicht in Stuttgart Vaihingen

1950/60 Tägliche Abnahme von allen Quellen für die Brauerei ca. 2000 m³/Tag.

Die Brauerei Leicht besaß mehrere Quellen für das benötigte Wasser für den Brauerei Betrieb. Von der Stumpenquelle in Sindelfingen war die tägliche Abnahme ca. 400 – 500 m³. Nach starken Regenfällen brachte das Oberflächenwasser zu viel feinen Sand mit (Stubensandstein), so dass keine Abnahme möglich war. Der Sand konnte nicht herausgefiltert werden, selbst nicht mit modernster Technik.

2000 Rückkauf der Stumpenquelle durch die Stadt Sindelfingen
(Durch Aufgabe der Bierbrauerei, dort steht jetzt das Mercedes-Benz Global Training Center)

Das Wasserreservoir fasst ca. 250 m³ (Wasser fließt dauernd nach). Das Waldheim ist noch Abnehmer in geringem Umfang, sonst geht alles in den Goldbach und dann beim Daimler Tor 1 in die Schwippe.

2002 Die Wasserleitung ist noch bis zur BMW-Niederlassung in Vaihingen vorhanden.

Copyright © 2020 Schwarzwaldverein Sindelfingen · Untere Vorstadt 17 · 71063 Sindelfingen · Tel. 07031/878889 · 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.